brauner Hund in der Sonne im Haus, der mit KONG spielt

KONG Tipps für das Training Ihres Hundes zu Hause

Autor-Ikone von der Firma KONG

Sie haben alle Zeit der Welt, machen Sie das Beste daraus!

Jetzt, wo Sie mehr mit Ihrem Hund zu Hause sind, können Sie einige Dinge tun, um die Lebensqualität für Sie, Ihre Familie und Ihren Hund zu verbessern.

ERSTENS UND VOR ALLEM: Bringen Sie Ihrem Hund bei, allein zu sein, wenn Sie zu Hause sind, damit er sich nicht traurig oder verlassen fühlt, wenn Sie zur Arbeit zurückkehren.

KONG KANN DABEI HELFEN: Füllen Sie einen KONG mit dem Lieblingsfutter oder -leckerli Ihres Haustiers. Es muss etwas sein, das sie wirklich lieben, damit sie es ganz für sich allein haben wollen. Wählen Sie einen speziellen Bereich im Haus, legen Sie das Lieblingsbett oder die Lieblingsmatte dorthin, geben Sie ihm das Kommando zum Hinlegen und geben Sie ihm seinen KONG. Wenn Ihr Hund ein KONG-Anfänger ist, halten Sie den KONG vor ihn und betonen Sie ihn, damit er weiß, wie cool und besonders er ist. Dann lassen Sie ihn in Ruhe genießen! Wenn er den KONG aufhebt und Ihnen folgt, nehmen Sie ihm den KONG einfach weg, legen Sie ihn an seinen speziellen Platz zurück, wiederholen Sie das Kommando "Runter" und warten Sie, bis er anfängt, daraus zu fressen. Gehen Sie wieder. Schon bald wird Ihr Welpe merken, dass er an seinem Platz bleiben muss, um seinen leckeren KONG zu bekommen, und er wird merken, dass es auch lecker sein kann, alleine herumzuhängen! Dies lässt sich auch auf das hundebox-training übertragen und macht die hundebox zu einem sicheren und besonderen Ort, an dem er sich aufhält.

LUSTIGE UND HILFREICHE TRAININGSTIPPS:

RÜCKRUF-SPIEL! Wählen Sie für dieses Spiel ein bestimmtes Leckerli aus. Es muss etwas Besonderes sein, das dein Hund wirklich liebt. Spielregeln: Rufen Sie den Namen Ihres Hundes nur einmal und nur einmal, gefolgt von "Komm! Sie können auf den Oberschenkel klopfen, mit dem Fuß auf den Boden stampfen, pfeifen, andere Geräusche machen und ihn sogar holen und mit dem Leckerli auf der Nase dorthin zurückbringen, wo Sie waren. Geben Sie ihm das Leckerli erst, wenn Sie wieder an Ihre ursprüngliche Position zurückgekehrt sind. Wenn Sie dieses Spiel mit anderen Familienmitgliedern spielen, wird Ihr Haustier noch mehr herausgefordert. Beginnen Sie mit einem kleinen Kreis, in dem jeder die Chance hat, es zu tun. Erweitern Sie den Kreis langsam, bis sich jede Person in einem anderen Teil des Hauses befindet und ihn ruft. Auf diese Weise lernt Ihr Hund, zu kommen, und stärkt seinen Rückruf, wenn er draußen bereits auf Zuruf kommt.

WARTEN! Das ist eine ganz einfache Sache, sehr leicht zu erlernen und in vielen Situationen sehr hilfreich. Ihr Welpe muss nur ein paar Sekunden lang seine Position halten, bevor Sie etwas mit ihm machen: Sagen Sie das Wort "warte", aber nur einmal, Sie können auch eine offene Hand vor ihrem Gesicht als Signal benutzen, um zu helfen. Sie können diese Übung anwenden, bevor Sie ihm sein Futter oder einen KONG geben, die Tür öffnen, um spazieren zu gehen, auf das Sofa springen oder ins oder aus dem Auto steigen. Solange Ihr Hund ein paar Sekunden wartet, kann er bekommen, was er will: sein Futter, sein Spielzeug, das Ausgehen, das Einsteigen ins Auto. Um ein solides "Warten" zu haben, erhöhen Sie die Zeit in Sekunden, und Ihr Welpe wird am Boden kleben, wenn Sie ihn bitten zu warten.

FALLEN LASSEN! Hierfür benötigen Sie ein Leckerli und sein Lieblingsspielzeug. Bitten Sie Ihren Hund, sich hinzusetzen und zu warten, und werfen Sie ihm ein Spielzeug zu, das er fangen soll. Wenn er mit dem Spielzeug zurückkommt, halten Sie ihm ein Leckerli vor die Nase und bitten ihn, das Spielzeug fallen zu lassen! Wenn er das Spielzeug fallen lässt, geben Sie ihm das Leckerli, nehmen das Spielzeug und werfen es erneut. Mit diesem Spiel lernt Ihr Hund, dass er sein Spielzeug weggeben kann, um etwas Leckeres zu bekommen und trotzdem sein Spielzeug zurückzubekommen, so dass er immer bereit ist, es ohne Bedenken fallen zu lassen.

FINDEN SIE ES! Dies ist eine unterhaltsame Art, Ihren Hund zu füttern, und so einfach zu vermitteln. Legen Sie kleine Mengen ihres Futters an leicht zu findende Stellen. Bitten Sie Ihren Hund, es zu suchen und ihm dabei zu helfen, es zu finden. Wenn er es gefunden hat, sagen Sie ihm: "Ich habe es gefunden!" Loben Sie Ihren Welpen, bis er sie alle gefunden hat. Legen Sie das Futter schließlich an schwierigere Stellen, und bald wird Ihr Hund es ganz allein finden. Sie können dieses Spiel verwenden, um Ihren Hund mit einem gefrorenen KONG zu füttern, wenn Sie zur Arbeit gehen. Hunde LIEBEN dieses Schatzsuchspiel, genau wie wir!

RUND GEHEN! - Dieses Spiel ist nützlich für Hunde, die zu aufgeregt sind, wenn sie beim Spaziergang andere Hunde sehen. Es ist leicht, sich umzudrehen und in die andere Richtung zu gehen. Halten Sie Leckerlis bereit, und lassen Sie das Spiel beginnen. Halten Sie ein Leckerli in der Hand und bewegen Sie Ihren Hund damit auf die Seite, auf der er normalerweise mit Ihnen geht. Sie drehen sich in Richtung Ihres Hundes und gehen vor ihm vorbei, um ihm die Sicht nach vorne zu versperren. Während Sie sich drehen, sagen Sie "herum!", während Ihr Hund Ihrer Hand folgt. Geben Sie das Leckerli nach einer halben Drehung. Wiederholen Sie diese Übung dreimal mit einem Leckerli, versuchen Sie es dann mit einer leeren Hand und geben Sie ein Leckerli, wenn Sie die Drehung beendet haben. Sie können diese Übung auch mit angelegter Leine durchführen und sehen, wie nützlich sie bei Ihren Spaziergängen sein kann.

GO TO MAT! - Dies ist in so vielen Situationen äußerst nützlich. Dies kann leicht mit einem KONG gemacht werden. Geben Sie ihn ihm immer auf eine Matte oder ein Bett. Halten Sie dafür Leckerlis und einen KONG bereit. Rufen Sie Ihren Hund neben sein Bett, und lassen Sie ihn sitzen und warten. Mit einem Leckerli in der Hand schwingen Sie Ihren Arm in Richtung des Bettes und sagen "Geh zur Matte", während Sie das Leckerli auf das Bett werfen. Dort angekommen, geben Sie das Kommando "Platz" und ein weiteres Leckerli. Werfen Sie dann ein Leckerli vom Bett weg, damit Ihr Hund es sich holen kann; rufen Sie ihn zurück und wiederholen Sie die gleiche Übung. Rufen Sie sie zurück und wiederholen Sie die Übung. Bei der letzten Übung geben Sie auf das Kommando "Runter auf die Matte" statt des Leckerlis den KONG. Um die Übung zu verbessern, vergrößern Sie langsam den Abstand zum Bett. So haben Sie eine Routine, die Sie überallhin mitnehmen können, wo Sie mit Ihrem Hund hingehen.

All diese Tipps und Tricks können Sie mit Ihrem Haustier auch zu Hause anwenden! Das Training mag zeitaufwendig sein, aber es lohnt sich!

Verwandte Artikel

Vorheriger ArtikelNächster Punkt