Sicheres Spielen mit Katzenspielzeugen

Wir von KONG tun stets unser Bestes, um unsere Katzenspielzeuge so sicher wie nur möglich zu gestalten, denn auch wir sind Haustierbesitzer und Tierfreunde, genau wie Sie. Wir bieten keine Produkte an, die wir nicht auch unseren eigenen Haustieren unbesorgt zum Spielen geben würden. Trotzdem kann es natürlich zu gefährlichen Situationen kommen, wenn ein Spielzeug unsachgemäß verwendet wird oder ein Haustier beim Spielen unbeaufsichtigt bleibt. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen die folgenden Tipps an die Hand geben, um zu gewährleisten, dass unsere Spielzeuge Ihren vierbeinigen Freunden Spaß bereiten, ihr Leben bereichern und absolut ungefährlich für sie sind.

Tipp: Lassen Sie Ihr Haustier niemals unbeaufsichtigt mit einem neuen Spielzeug spielen.

Die Versuchung ist natürlich groß, ein neues Spielzeug gleich auszupacken und Ihrer Katze zum Spielen zu geben, um sich dann mit etwas anderem zu beschäftigen, während Ihre Katze mit ihrem neuen Spielzeug spielt. Doch gerade neue Spielzeuge sollten Sie Ihrer Katze nur unter Aufsicht geben, um zu sehen, wie die Katze damit spielt. Im Idealfall sollten Sie Ihre Katze beim Spielen immer beaufsichtigen, zumindest aber beim Spielen mit einem neuen Spielzeug. Wenn Sie dies einige Male getan haben und der Meinung sind, dass das neue Spielzeug für Ihre Katze ungefährlich ist, können Sie sie schließlich auch allein spielen lassen.

Tipp: Katzen sollten niemals unbeaufsichtigt mit einem Teaser-Spielzeug spielen.

Teaser-Spielzeuge sind zum interaktiven Spielen gedacht und bestehen aus einer Art Spielangel, an der eine Schnur und/oder verschiedene Gegenstände angebracht sind. Sollte eine Katze beim Spielen ein längeres Stück Schnur verschlucken, könnte dies unter Umständen gefährlich werden. Suchen Sie gegebenenfalls einen Tierarzt auf. Diese Art von Spielzeug kann sich zudem beim etwas wilderen Spielen um den Hals der Katze wickeln und das Tier im schlimmsten Fall strangulieren. Daher sollten Sie es niemals in einem Bereich liegen lassen, der für Ihre Katze zugänglich ist. Verwahren Sie es in einer Schublade, einem Schrank oder an einem anderen sicheren Ort und holen Sie es nur für gemeinsame Spielminuten hervor.

Tipp: Untersuchen Sie Spielzeuge regelmäßig und verwenden Sie diese nicht mehr, wenn Sie Beschädigungen, lose Teile oder Fetzen feststellen.

KONG Katzenspielzeuge sind so ausgelegt, dass sie einer normalen Beanspruchung beim Spielen standhalten. Jede Katze spielt jedoch anders, sodass Spielzeuge unterschiedlich lange halten. Wenn Sie an einem Spielzeug Beschädigungen, lose Teile oder Fetzen feststellen, ist es an der Zeit, das Spielzeug wegzuwerfen. Bei Spielzeugen mit Federn müssen Sie Federn, die sich vom Spielzeug lösen, schnellstmöglich entfernen. Wenngleich Katzen gefiederte Beute instinktiv erjagen und fressen können, führen Federn beim Verschlucken möglicherweise zu Irritationen im Rachen der Katze, im Extremfall sogar zu ernsthaften Verdauungsproblemen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie mit gutem Gefühl von sich sagen, das Bestmögliche für die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Katze zu tun. Die richtige Verwendung von Katzenspielzeug trägt dazu bei, das Leben Ihrer Katze zu bereichern, negative Verhaltensweisen zu unterbinden und die Bindung zu Ihrer Katze zu stärken.